Themeninsel 7: Veränderte Welt - Mit dem Wandel Schritt halten

Foto: DBU

Wie bedeutend sind der Schutz der Natur und das Erhalten von Artenvielfalt?

Auch wenn jeder Mensch ab sofort weniger Energie verbraucht: Die globalen Temperaturen erhöhen sich mittelfristig um mindestens zwei Grad Celsius. Wie wird die Natur auf den Klimawandel reagieren – hält sie mit den veränderten Bedingungen mit?

Lebensräume und die Zusammensetzung ihrer Bewohner werden sich verändern: Arten, die sich anpassen können, werden überleben. Im Regenwald am Amazonas drohen durch den Klimawandel 20-30% der Arten auszusterben.
Auch für die Vegetation hat die Veränderung des Lebensraums weitreichende Folgen: Durch die Erwärmung verschieben sich die Klimazonen – die Malariamücke könnte in Deutschland heimisch werden.

Der Erhalt der Vielfalt von Arten ist der beste Schutz gegen den Klimawandel.

Experimente der Themeninsel: Veränderte Welt

Foto: DBU


Diawand – in die Zukunft schauen

Wer sind die Gewinner und Verlierer des Klimawandels?

Digitales Memory

Wie sahen die Landschaften vor und nach dem Klimawandel aus?

Der Urwald-Entdecker

Nehmen Sie die Vielfalt des Regenwalds im wahrsten Sinn des Wortes unter die Lupe.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.