07.05.2010

Lichtmalerei und Fashionfotografie mit LED-Licht

13./20.06.2010

Workshop im Rahmen der Paderborner Fototage

 

 

Seit einiger Zeit macht LED-Licht als energiesparende und vielseitige Lichtquelle Furore. Leuchtdioden (LED) eignen sich auch hervorragend in der ambitionierten Fotografie. Sie können auf einzigartige Art und Weise kreativ genutzt werden, um bisher nicht erreichte Farbeffekte zu erzielen. Insbesondere in der Porträt- und Fashionfotografie zeigen LED ihre Vorteile, da sie ein besonders weiches Licht zeichnen.

 

Lichtmalerei und der Einsatz von Leuchtdioden in der Fashionfotografie stehen im Mittelpunkt eines Workshops, der an den

 

Sonntagen 13. und 20. Juni jeweils von 14 bis 16.30 Uhr

im Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

 

angeboten wird. Unter Anleitung des erfahrenen Fotografen Jan Braun lernen die Teilnehmer Wissenswertes über Technik und Einsatz von LEDs kennen. Ein Fotomodell steht zur Verfügung, um das Gelernte gleich umzusetzen. Daher sollten die Teilnehmer ihre digitalen Spiegelreflexkameras mitbringen. Die Teilnahme kostet 20 Euro und erfordert eine telefonische Anmeldung unter 05251-306-662. 

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.