Gehirn - Wunderwerk im Kopf

Lachen, lernen, trauern, riechen, reden, sehen, entscheiden, handeln, rennen, springen, verstehen, träumen, lieben … Mit 100 Milliarden Nervenzellen in einer hochkomplexen Netzwerk-Architektur ist das Gehirn ein faszinierendes Wunderwerk im Kopf.

Im Gehirn finden bewusste und unbewusste Steuerungsprozesse statt. Aus dem Wechselspiel von genetischer Grundlage und sich stetig verändernden neuronalen Netzwerken entstehen unser Verhalten und unsere Sicht auf uns und die Welt. Bildgebende Verfahren erlauben immer präzisere Einblicke in die Funktionsweise von Neuronen und ganzen Hirnarealen. Doch die große Frage, wie das Gehirn wirklich funktioniert, ist noch nicht gelöst. Wir stehen am Anfang, das hochkomplexe Netzwerk Gehirn zu verstehen.

In Mikrofluidik-Kammern können Neuronen kultiviert und molekulare Vorgänge in ihrem Innern mit Fluoreszenz sichtbar gemacht werden (Foto: Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig  / Alfred Anwander).
In Mikrofluidik-Kammern können Neuronen kultiviert und molekulare Vorgänge in ihrem Innern mit Fluoreszenz sichtbar gemacht werden (Foto: Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig / Alfred Anwander).