Objektangebote

Um mit der Informationstechnik Schritt halten zu können, baut das Heinz Nixdorf MuseumsForum die Sammlung kontinuierlich und zielgerichtet aus. Gerne ergänzen wir die Bestände in Archiv und Depot um Informationen, Materialien und Objekte, welche zur Kulturgeschichte der Informationstechnik gehören oder diese beschreiben. Die gesammelten Objekte werden als Kulturgüter bewahrt und erforscht, sodass sie zukünftigen Generationen in Form einer Ausstellung präsentiert werden können.

Wenn Sie dem HNF Objekte oder Dokumente stiften wollen, treten Sie mit uns in Kontakt.

Am Entscheidungsprozess, ob ein Objekt in die Sammlung des HNF aufgenommen wird, sind eine Vielzahl an Personen beteiligt. Es kann also sein, dass eine Antwort auf Ihr Angebot etwas länger dauert. Wir bitten um Verständnis.

Bitte beachten Sie, dass nur in Ausnahmefällen ein Ankauf getätigt wird. Falls Sie nur einen Verkauf in Erwägung ziehen, teilen Sie uns bitte Ihre Preisvorstellung unter dem Feld Bemerkungen mit. Auch Dauerleihgaben bieten sich in der Regel für uns nicht an.

Können Sie das Objekt persönlich im HNF abgeben?

Wir freuen uns, wenn Sie Fotos des Objekts an sammlungen(at)hnf.de schicken.

„Das HNF ist ein Museum, das nie fertig wird; denn die Informationstechnik, deren Vergangenheit und Gegenwart hier gezeigt worden ist, hat eine unabsehbare Zukunft vor sich. Das Museum wird versuchen, mit ihr Schritt zu halten.“

Hans Magnus Enzensberger, 1996