11.03.2021

Foto: Yi-Ji Lu

Smart gelöst

Online-Vortrag des Heinz Nixdorf MuseumsForums

Wieso kann die Corona-Warn-App die richtigen Personen warnen, ohne zu wissen, wer diese sind? Warum braucht ein Messenger gar keinen Zugriff auf das Telefonbuch und weiß trotzdem, wer drinsteht? Fragen wie diese beantwortet Tobias Schrödel in seinem Vortrag am

Donnerstag, 11. März 2021, um 19 Uhr

live aus dem Heinz Nixdorf MuseumsForum.

Der bekannte Live-Hacker wird auf unterhaltsame Weise erklären, wie wichtig es ist, die Digitalisierung unseres Lebens besser zu verstehen. Der Vortrag findet als reine Online-Veranstaltung statt und wird auf der Homepage des HNF unter www.hnf.de/online-vortraege live übertragen.

Tobias Schrödel hat sich mit der humorvollen und leicht verständlichen Art, mit der er über IT-Sicherheitslücken informiert, einen Namen gemacht. Auch bei Fernsehauftritten konnte er bereits beweisen, dass er als Fachinformatiker sein Handwerk versteht. Bei stern TV ist er seit 2011 Experte für alle Fragen rund ums Internet.

Der Vortrag ist Teil der Reihe „HNF aktuell“, die neueste technische Entwicklungen und ihre gesellschaftlichen und politischen Auswirkungen behandelt.

« Zurück

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.