Vorträge

Vom Bienenhirn zum Chip – Die Natur als Vorbild für Computerchips von morgen

Datum: Mittwoch 9.11.2022 Beginn: 19:00

Dr. Johannes Leugering, Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen, Erlangen

Computer, Smartphones und Künstliche Intelligenz bergen als Produkte des technologischen Fortschritts ein großes Veränderungspotenzial für die Gesellschaft. Der Bedarf nach Rechenleistung steigt, doch zugleich stoßen wir bereits heute an physikalische, ökonomische und ökologische Grenzen. Neue Ansätze sind gefragt: Einer davon nimmt sich die Struktur biologischer Nervensysteme zum Vorbild, um deutlich effizientere Computerchips zu entwickeln.
 

Kosten
Eintritt frei

Merken

Öffnung des Museums

An allen Vortragsabenden ist das Museum bis zum Beginn der Veranstaltung geöffnet. Der Eintritt ist ab 17 Uhr frei!

Schutz- und Hygienemaßnahmen

Aufgrund der Corona-Pandemie sind einige Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.

Es gelten die allgemeinen Besuchsregelungen wie die 2G-Regel!

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.