Werkzeuge der Intelligenz: Lernen

Eine wichtige Fähigkeit des Menschen ist das Lernen. Von Geburt an bis zu seinem Tod lernt der Mensch über sich und seine Umwelt.

Lernen bedeutet ein ständiger Erwerb von Kenntnissen, was eine Änderung von Denken und Verhalten zur Folge hat.

Beim Menschen unterteilt man den komplexen Prozess des Lernens in explizites oder bewusstes Lernen und implizites oder unbewusstes Lernen.

Seit den 1980er-Jahren versucht die KI-Forschung mit der Entwicklung von künstlichen neuronalen Netzen die Strukturen des menschlichen Gehirns nachzuahmen. Bisher ist es nicht gelungen, ein System zu entwickeln, das annähernd die Lernfähigkeit eines Menschen besitzt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.