Werkzeuge der Intelligenz: Kommunikation

Unter Kommunikation versteht man den Prozess der Übermittlung von Informationen.

Beim Menschen kann sie auf verschiedene Weise erfolgen, durch Sprache, Körperberührung, Gestik oder Medien. Kommunikation war die Voraussetzung für den Menschen, in Gruppen zu leben und Gesellschaften zu bilden. Erst die Sprache als wichtigstes Kommunikationsmedium ermöglicht jedoch zivilisiertes Leben im heutigen Sinne.

Sprache wird als menschliche Ausdrucksform des Fühlens, Wollens und Denkens verstanden. Mithilfe der Sprache kann der Mensch z.B. seine abstrakten Denkvorgänge ausdrücken.

Natürliche Sprachverarbeitung bildet seit Jahren eine der wichtigsten Forschungsdisziplinen der KI-Forschung. Systeme zur Spracherkennung als neue Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine sind das Ziel der Forschung. Schon heute sind themenbegrenzte Dialoge zwischen Mensch und Maschine möglich, ein Sprachempfinden besitzt die Maschine jedoch noch nicht.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.