05.02.2019

WWW – Was weiß Watson?

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Künstliche Intelligenz (KI) hat unseren Alltag erobert - und prägt gleichermaßen Zukunftsvisionen und Fortschrittsängste. Doch was bleibt Fiktion und was wird Realität im Verhältnis zwischen Mensch und Maschine? Eine Antwort auf diese Frage gibt Dr. Wolfgang Hildesheim in einem Vortrag am

Dienstag, 5. Februar 2019 um 19 Uhr

im Heinz Nixdorf MuseumsForum.

Der Leiter der IBM Watson Group Deutschlands, Österreichs und der Schweiz stellt am Beispiel des Computerprogramms IBM Watson das Thema KI vor.

Der Referent erläutert, inwieweit auf KI basierende Lösungen als intelligente Assistenz unsere Alltags- und Geschäftswelt durchdringen und dabei helfen, Innovationssprünge zu meistern und neue Umsatzpotenziale zu erschließen. Nachdem sie zunächst einfache menschliche Tätigkeiten ersetzt haben, steigern die selbstlernenden Systeme mittlerweile die Produktivität menschlicher Fähigkeiten und ermöglichen hochqualifizierte Tätigkeiten.

Der Vortrag ist Teil der Reihe "Mensch, Roboter!", die den neu gestalteten, gleichnamigen Ausstellungsbereich zu Künstlicher Intelligenz und Robotik im HNF thematisch begleitet.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig. Ab 17 Uhr kann die Dauerausstellung bis zum Beginn des Vortrags kostenlos besichtigt werden.

« Zurück