09.11.2007

Wie Leben entsteht! Ist das Rätsel gelöst?

11.12.2007

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

 

 

Die Frage nach den Ursprüngen des Lebens ist eine der faszinierendsten überhaupt. Bestand der „Pionierorganismus“ des Lebens womöglich aus einem anorganischen Unterbau verschiedener Metalle? Reagierten sie mit vulkanischen Gasen zu Aminosäuren? Antworten auf diese Fragen gibt am

 

Dienstag, den 11. Dezember um 19 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

 

Prof. Dr. Günter Wächtershäuser, Chemiker an der Universität Regensburg.

 

Er hat Anfang der 1980er Jahre eine vielbeachtete Theorie entwickelt, nach der das Leben in Tiefseevulkanen entstanden ist wie es sie heute noch gibt.

 

Diese spannende Reise in die Frühgeschichte unseres Planeten ist Teil der Reihe „Faszination Leben“, die in zwölf Vorträgen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Lebens auf der Erde nachgeht.

 

Der Eintritt ist frei.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.