14.12.2012

Wie die eigene Hand

Museumspädagogische Veranstaltung im HNF

 

Faszinierende Technik bestimmt unseren Alltag. Sogar für hochkomplexe Aufgaben gibt es mittlerweile technische Lösungen. So haben Wissenschaftler Prothesen entwickelt, die sehr viele Funktionen des menschlichen Arms übernehmen können. Am

 

Freitag, 14. Dezember von 15.30 bis 18 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

 

erfahren Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren auf praktische Art und Weise, wie eine Prothese funktioniert. Sie bauen ein Modell, vergleichen es mit dem eigenen Arm und finden heraus, wie sich Kraftaufwand und Steuerung optimieren lassen. Voraussetzungen zur Teilnahme sind eine Anmeldung unter Telefon 05251-306-661 und ein Kostenbeitrag von sechs Euro.

« Zurück