05.09.2012

Wie der Leopard zu seinen Flecken kam

Museumspädagogische Veranstaltung im HNF

Leopard, Giraffe, Blumenkohl und Sonnenblume: In vielen Bereichen hat Mutter Natur ein verblüffendes Muster produziert. Wie diese Muster entstehen, welche mathematischen Geheimnisse dahinter stecken und was das Ganze mit dem Computerpionier Alan Turing zu tun, erfahren Acht- bis Zwölfjährige am

Mittwoch, 5. September von 15.00 bis 17.30 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn.

Zudem erstellen sie selbst am PC ein kreatives Muster und drucken es auf ein schwarzes T-Shirt. Wer bei diesem Kurs dabei sein will, muss sich unter Telefon 05251-661 anmelden und acht Euro bezahlen.

« Zurück