08.12.2007

Weihnachtsmarkt im HNF

09.12.2007

Intelligentes Spielzeug rund ums Auto

Im weihnachtlich geschmückten Foyer des HNF sind beim diesjährigen Weihnachtsmarkt am Sonntag, den 9. Dezember zwei ganz besondere Highlights zu sehen, denn an diesem Tag öffnet die Präsentation „Fahren ohne Fahrer“ ihre Türen. Sie zeigt bis zum 24. Januar mit dem VW Touareg „Stanley“ und dem Golf GTI 53+1 zwei Fahrzeuge, die ohne Fahrer hinter dem Steuer auskommen. Dementsprechend dreht sich auch das Programm des Weihnachtsmarktes von 10 bis 18 Uhr um das Thema Auto.

Während die Kleinen wilde Rennen auf der Carrera-Bahn fahren, können sich die Eltern in aller Ruhe über Computerspiele und ferngesteuerte Autos informieren. Vieles kann vor Ort ausprobiert werden, wie etwa Elektroroller, so genannte Segways. Auch für Leseratten gibt es zahlreiche Geschenktipps, die die Kinderbibliothek Paderborn präsentiert. Kinder sollten den Besuch des Nikolaus um 11 Uhr nicht verpassen, denn er hat bestimmt die ein oder andere Leckerei in seinem Sack. Aber auch den restlichen Tag bildet ein umfangreiches museumspädagogisches Programm ein attraktives Angebot für die jüngeren Gäste.

Wer schon alle Geschenke zusammen hat, der kann sich einer der kostenlosen Führungen durch die Dauerausstellung des Heinz Nixdorf MuseumsForums anschließen und in der Welt der Bits und Bytes den Vorweihnachtsstress vergessen. Auch die Ausstellung „Krypto & Stegano. Geheimhaltung, Tarnung & Täuschung“ ist noch im Foyer zu sehen.

Der Eintritt ins gesamte HNF ist an diesem Tag frei.

« Zurück