05.06.2012

Warum es auf Kommando kalt oder warm wird – Gebäudeautomation

05.06.2012

Vortrag der Gesellschaft für Informatik im Heinz Nixdorf MuseumsForum

 

 

Die Automatisierung technischer Abläufe in Gebäuden findet heute in nahezu allen Bereichen statt. Ganz oben im Katalog der Anforderungen an moderne Immobilien steht die automatische Regelung des Energiebedarfs, um den Verbrauch zu senken, Kosten zu sparen und Ressourcen zu schonen. Frank Schubert vom Softwareunternehmen MBS aus Krefeld stellt am

 

Dienstag, 5. Juni um 17 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

 

diesen wichtigen Bereich des technischen Gebäude-Managements vor.

 

Neben Heizung, Lüftung, Klima, dem Kerngebiet der Gebäudeautomation, spielt aber auch die Integration anderer Elemente wie Licht, Beschattung, Zutritt, Fahrtreppen oder Aufzüge eine große Rolle. Die zunehmende Vernetzung aller Komponenten und der Einsatz innerhalb von IT-Umgebungen stellt für Planer, Betreiber, Techniker und IT-Administratoren neue Herausforderungen dar, auf die Schubert in seinem Vortrag näher eingeht.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen einer Vortragsreihe der Gesellschaft für Informatik in Kooperation mit dem HNF statt. Die Vorträge der GI-Regionalgruppe Ostwestfalen / Lippe behandeln anwendungsbezogene Themen mit informationstechnischem Bezug.

 

Der Eintritt ist frei.

 

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.