10.09.2014

Wandtattoos

Museumspädagogische Veranstaltung im HNF

Wandtattoos heißt ein Trend, der zur Verschönerung von Wänden und Flächen beiträgt. Dabei sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt. Am Computer werden Motive entwickelt, die anschließend aus Klebefolie mithilfe eines Plotters ausgeschnitten werden. Die Sprüche, Symbole oder Figuren können auf Türen und Wände aufgebracht, aber auch wieder entfernt werden.

Wie das Ganze funktioniert, erfahren Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren am

Mittwoch, 10. September von 16 bis 18 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn.

Die fertigen Folien können die Kinder mit nach Hause nehmen. Vorab ist eine telefonische Anmeldung unter 05251-306-661 notwendig. Die Kosten betragen neun Euro.

« Zurück