04.02.2016

Von der Faszination des Programmierens – wie Mädchen „zaubern“ lernen

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Mithilfe von Computern öffnet sich bereits für Kinder die Welt des digitalen Gestaltens. Computer sind konkret im Umgang und enthalten über die Programmierung das Potenzial der Abstraktion, das für nachhaltiges Lernen wichtig ist. Am

Donnerstag, 4. Februar um 19 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn

berichtet Prof. Dr. Heidi Schelhowe über die Faszination des Programmierens und wie es Mädchen nahegebracht werden kann. Sie leitet die Arbeitsgruppe "Digitale Medien in der Bildung" an der Universität Bremen und stellt in ihrem Vortrag einige Bespielprojekte wie Roberta, Eduwear, TechKreativ und FabLab vor.

Die Veranstaltung begleitet die aktuelle Sonderausstellung "Am Anfang war Ada. Frauen in der Computergeschichte", die an diesem Tag bis zum Vortragsbeginn um 19 Uhr geöffnet ist.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei.

« Zurück