18.09.2019

Undercover II – Die ungelösten Fälle des HNF

Museumspädagogischer Workshop im HNF

Zu einer echten Agentenausrüstung zählt vor allem die Spezialtechnik. Ausgerüstet mit Walkie-Talkies, Base Control und fahrbaren Kameras nehmen Nachwuchsagenten im Alter von acht bis zwölf Jahren in einem museumspädagogischen Workshop am

Mittwoch, 18. September von 16 bis 18 Uhr

im Heinz Nixdorf MuseumsForum

ihre Ermittlungen auf, denn brisante Daten sind aus dem Museum verschwunden! Die Teilnehmer begeben sich in der Dauerausstellung undercover auf Spurensuche. Nur mit einem detektivischen Spürsinn kann die Aufklärung des Falls in Teamarbeit gelingen.

Die Teilnahme kostet sechs Euro. Anmeldungen sind unter Telefon 05251-306-661 oder auf www.hnf.de möglich.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.