23.06.2012

Foto: Jan Braun/HNF

Torte zum 100. Geburtstag

Die ersten Besucher des HNF staunten am Samstag nicht schlecht als sie mit einer großen Torte empfangen wurden. Anlass für die kulinarische Begrüßung war der 100. Geburtstag von Alan Turing.

Der englische Computerpionier wäre am 23. Juni 100 Jahre alt geworden. Das Heinz Nixdorf MuseumsForum widmet ihm noch bis Dezember eine umfangreiche Ausstellung, die in zehn Etappen Leben und Werk des Mathematikers vorstellt. Turing ist vor allem durch die Entschlüsselung der deutschen Enigma-Funksprüche im Zweiten Weltkrieg bekannt geworden, hat mit seinen Arbeit aber auch die Grundlagen für den heutigen Computer und die Informatik gelegt.

Die aktuelle Etappe im HNF widmet sich den „intelligenten Maschinen“ und präsentiert noch bis zum 8. Juli den schauspielernden Roboter RoboThespian.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.