02.12.2021

There’s plenty of room at the bottom – Richard Feynman und die Zukunft des Digitalcomputers

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Quantencomputer gelten als innovative Zukunftstechnologie, mit der die bisherigen physikalischen Grenzen der Datenspeicherung überwunden werden könnten. HNF-Geschäftsführer Dr. Jochen Viehoff widmet sich am

Donnerstag, 2. Dezember um 19 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum

in einem Vortrag den Anfängen der nanotechnologischen Forschung durch Physik-Nobelpreisträger Richard Feynman.

Neben grundlegenden Funktionsweisen des Quantencomputing erläutert Viehoff auch, wie diese und weitere Technologien zukünftig Rechengeschwindigkeiten vervielfachen und den Energieverbrauch von IT-Systemen verringern könnten.

Der Vortrag ist Teil der neuen Reihe "Was kommt da auf uns zu?", die die potenzielle Entwicklung der Informationstechnik in den nächsten 25 Jahren vorstellt. Zuhörer sind an dem Abend im HNF herzlich willkommen. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung auf www.hnf.de, per Mail an service@hnf.de oder telefonisch unter 05251/306-660 erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist und Abstände eingehalten werden müssen. Bei Vorträgen im HNF gilt die 2G-Regel.

Gleichzeitig wird die Veranstaltung live auf www.hnf.de/online-vortraege übertragen.

Sowohl der Besuch im HNF als auch der Livestream sind kostenlos.

« Zurück

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.