16.12.2010

Schreiben wie die alten Römer

14.01.2011

Museumspädagogische Veranstaltung im HNF

 

 

Griffel und Wachstafel, Gänsekiel und Pergament, Pinsel und Papyrus – das waren die wichtigsten Schreibutensilien im alten Rom. Die Wachstafel konnte unzählige Male neu beschriftet werden, da man das Eingeritzte einfach glatt streichen konnte. Wie man mit Rohrfeder und Tintenfass umgeht, erfahren Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren am

 

Freitag, 14. Januar von 15 bis 17 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn.

 

Interessierte müssen sich unter Telefon 05251-306-661 anmelden. In den Kosten von 7,50 Euro ist auch das Material für eine Wachstafel enthalten, die die Teilnehmer herstellen und mit nach Hause nehmen.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.