15.06.2011

Schreiben wie die alten Römer

28.07.2011

Museumspädagogische Veranstaltung im HNF

 

 

Dass Bildung das A und O ist, war schon in der römischen Antike bekannt: Wer es sich leisten konnte, ließ seine Kinder in Privatschulen unterrichten. Dort lernten sie Rechnen und Schreiben auf Papyrus oder Wachstafeln. In einem museumspädagogischen Workshop am

 

Donnerstag, 28. Juli von 10 bis 12 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

 

wandeln sechs- bis zwölfjährige Kinder auf den Spuren der römischen Schüler. Sie schreiben mit Griffeln und Rohrfedern, fertigen eine Tafel aus Wachs und erfahren, wie eine Schulstunde im alten Rom verlief. Die Kosten für die Wachstafel sind in einer Kursgebühr von 7,50 Euro enthalten. Teilnehmer melden sich telefonisch unter 05251-306-661 an.

 

« Zurück

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.