25.09.2012

Schreiben wie die alten Römer

Museumspädagogische Veranstaltung im HNF

Wer nach Rom kommt, sieht noch immer antike Inschriften, die von glorreichen Feldzügen und Herrschern berichten. Damals wurden aber auch Dinge niedergeschrieben, die weniger denkwürdig waren. Als praktischer Begleiter für Notizen aller Art bot sich im Alltag eine Wachstafel an, die in Holz gerahmt war und mit Leder zu einer Art Buch gebunden werden konnte.

Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren lernen am

 Dienstag, 25. September von 16 bis 18 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

 wie eine solche Wachstafel hergestellt wird und dürfen ein selbst gebautes Exemplar mit nach Hause nehmen. Im Verlauf dieser zwei spannenden „Schreibstunden“ erfahren sie außerdem, wie die Menschen vor 2.000 Jahren lebten. Die Teilnahme- und Materialkosten betragen 7,50 Euro. Um telefonische Anmeldung unter 05251-306-661 wird gebeten.

« Zurück