06.10.2007

Schmutzige Tricks und saubere Lügen

11.10.2007

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Anlässlich der Eröffnung der Sonderausstellung „Krypto & Stegano – Geheimhaltung, Tarnung & Täuschung“ geht es am

Donnerstag, den 11. Oktober um 19.00 Uhr im
Heinz Nixdorf MuseumsForum,
Fürstenallee 7 in Paderborn

um „Schmutzige Tricks und saubere Lügen“. Der bekannte Zauberkünstler Markus Kompa aus Münster berichtet augenzwinkernd über die spannende Geschichte der Spionage, ihre Tricks und Methoden.

Dabei geht es um getarnte Waffen, Mordpläne des CIA und bulgarische Regenschirme. Kompa berichtet über Seemannsgarn im Weltraum, aber auch über die Manipulation der Wahrheit durch Geheimdienste in aller Welt.

Ergänzt wird der Vortrag durch Zauberkunststücke von Markus Kompa. Er versucht sich in der Kunst des Gedankenlesens und ein Luftballon zerplatzt wie von Geisterhand, wenn jemand lügt.

Der Eintritt ist frei.

« Zurück