24.11.2016

Rohlfing redet: Journalismus in Zeiten von Facebook

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Wie viele andere Bereiche ist auch der Journalismus durch die digitalen Medien einem rasanten Wandel unterworfen. Waren früher Tageszeitung, Radio und Fernsehen die wichtigsten Informationsmedien, sind es heute für viele Menschen Facebook, Twitter und Co.

Was bedeutet das für die Qualität des Journalismus? Wie können die klassischen Medien von den modernen profitieren? Wie sieht die Medienlandschaft in zehn Jahren aus? Antworten auf diese Fragen gibt am

Donnerstag, 24. November um 18 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn

der Bielefelder Technikexperte Marc Rohlfing. Wie üblich in seiner Reihe "Rohlfing redet" bietet er nicht nur die wichtigsten Fakten und gibt einen allgemeinverständlichen Überblick über die aktuelle Entwicklung, sondern diskutiert auch mit seinen Gästen. Wer dabei sein will, muss vier Euro Teilnahmebeitrag entrichten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

« Zurück