10.07.2018

Rohlfing blickt zurück

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Marc Rohlfing ist regelmäßig im Heinz Nixdorf MuseumsForum zu Gast und berichtet über aktuelle Entwicklungen aus dem technologischen Bereich. Der Dozent aus Bielefeld diskutiert dabei stets mit seinen Zuhörern über zeitgemäße Erfindungen, ihre Potenziale und Risiken. In seinem Vortrag am

Dienstag, 10. Juli 2018 von 18 bis 20 Uhr

blickt Marc Rohlfing in einer Sonderausgabe seiner Reihe "Rohlfing redet" auf die Gesprächsinhalte der letzten fünf Jahre zurück. Was ist aus den Technologien geworden, die er vorgestellt hat - etwa aus dem 3D-Druck, Virtual-Reality-System oder aus Sprachassistenten? Haben sich seine Voraussagen bewahrheitet?

In "Rohlfing revisited" wagt der Bielefelder im Heinz Nixdorf MuseumsForum eine Rückschau, in einer Zeit, in der die verheißenen Technik-Utopien zu bröckeln beginnen.

Die Teilnahme kostet vier Euro, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ab 17 Uhr kann die Dauerausstellung bis zum Beginn des Vortrags kostenlos besichtigt werden.

« Zurück