06.04.2005

RoboCup German Open 2005

10.04.05

RoboCup German Open 2005
Roboterfußball der Spitzenklasse

Höhepunkt der diesjährigen RoboCup German Open ist wieder der Familientag zum Abschluss des Turniers am Sonntag. Neben den Finalspielen in sechs Ligen wartet ein buntes Programm rund um Fußball und Robotik auf die Besucher. Am

Sonntag, den 10. April 2005 von 10.00 bis 18.00 Uhr im
Heinz Nixdorf MuseumsForum,
Fürstenallee 7 in Paderborn

werden die Besten um die Titel der internationalen deutschen Meisterschaften spielen. Erwartet werden über 100 Teams aus mehr als 15 Ländern. Besonders spannend wird es sein, die Fortschritte der Robokicker im Vergleich zu den Vorjahren zu begutachten. Einige überraschende Neuigkeiten sind zu erwarten.

Das Begleitprogramm bietet für jeden etwas: Torwandschießen mit Geschwindigkeitsmessung, ein übergroßer und ein vollautomatischer Kicker, neueste Computerspiele und zahlreiche Rätsel und museumspädagogische Angebote für die Jüngsten.

Der Eintritt zum Familientag und in das Museum sind an diesem Tag frei.

« Zurück