10.09.2013

Rechnen mit dem Weltmeister – Kopfrechentricks leicht gemacht

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

 

Um die 13. Wurzel einer hundertstelligen Zahl zu ziehen, muss man schon ein wenig mathematisch bewandert sein. Wenn das Ganze dann noch in weniger als zwölf Sekunden und im Kopf passiert, kann es sich eigentlich nur um Gert Mittring handeln.

Der Zahlenliebhaber, promovierte Psychologe und Mathematiker ist neunfacher Weltmeister im Kopfrechnen. Seine Kunst stellt er am

Dienstag, 10. September um 19 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

vor. Doch er multipliziert nicht nur in Sekundenschnelle selbst große Zahlen wie 792², sondern verrät seinen Zuschauern auch praktische Hilfen zum Kopfrechnen wie die Bildung von Zehnerpäckchen bei der Addition, Fingermathematik und Überkreuzmultiplikation.

Anfang dieses Jahres beeindruckte Mittring erneut mit einer besonderen Leistung. Ihm gelang es in 13,1 Sekunden aus einer hundertstelligen Zahl, die aus dem Produkt von 20 aufeinanderfolgenden fünfstelligen Primzahlen besteht, einen beliebigen Primfaktor zu nennen. Die Lösung bedeutete einen neuen Weltrekord - eine unfassbare Leistung, bedenkt man, dass niemand eine solche Zahl in dieser Zeit überhaupt vorlesen könnte.

Die Veranstaltung begleitet die aktuelle Sonderausstellung "Mathematik interaktiv", die noch bis zum 13. Oktober im Heinz Nixdorf MuseumsForum zu sehen ist.

Der Eintritt ist frei.

« Zurück