19.02.2019

PIM – Produktdaten als Schlüssel zur Digitalisierung

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Produktdaten werden im Zuge der Digitalisierung immer wichtiger - in Unternehmen liegen sie oftmals innerhalb von verschiedenen Kanälen wie im Print, Web oder in einer App vor. Doch das Management dieser Informationsquelle ist nicht immer leicht.

Dr. Elke Radeke erläutert in einem Vortrag am

Dienstag, 19. Februar 2019 um 17 Uhr

im Heinz Nixdorf MuseumsForum,

wie mithilfe von Software das Produktinformationsmanagement (PIM) effektiver umgesetzt werden kann. Als Vorstand der Bereiche Marketing, Vertrieb und Personal der Incony AG Paderborn stellt sie vor, wo und wie diese Daten in Firmen entstehen und welche Anforderungen damit verbunden sind.

Exemplarische Kundenszenarien sollen Möglichkeiten veranschaulichen, die Verwaltung von Produktdaten fehlerfreier und zeitsparender sowie deren Bereitstellung und Nutzung kundenindividualisierter zu gestalten.

Der Vortrag findet in Kooperation mit der Gesellschaft für Informatik statt. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen zu dem Vortrag sind nicht notwendig.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.