17.02.2012

Papierwerkstatt

21.03.2012

Museumspädagogische Veranstaltung im HNF

 

 

Papier selber herstellen ist gar nicht schwer: Die Papiermacher im Mittelalter nahmen dazu ein Rahmensieb und tauchten es in die mit Faserbrei gefüllte Bütte, ein wannenförmiges Gefäß, dem das Büttenpapier seinen Namen verdankt. Aus einer solchen Wanne schöpfen Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren am

 

Mittwoch, 21. März von 15 bis 16.30 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

 

ihre eigenen Bögen. Dabei begeben sie sich auf eine historische Spurensuche, die vor mehr als 2.000 Jahren im alten China beginnt. Wer wissen will, wie die Geschichte des Papiers weitergeht, muss sich telefonisch unter 05251-306-661 anmelden und 4,50 Euro Teilnahmegebühr entrichten.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.