06.04.2017

Ostergewinnspiel im Heinz Nixdorf MuseumsForum

HNF Ostern geöffnet

Das Verstecken ist ein alter Brauch zur Osterzeit, den das Heinz Nixdorf MuseumsForum dieses Jahr aufgreift. Dort gibt es während der gesamten Osterferien etwas zu entdecken.

Ab Samstag, 8. April bis Sonntag, 23. April können die Besucher im Museum fünf kleine Kunstwerke aufspüren. Die attraktiven Insekten wurden von der englischen Künstlerin Julie Alice Chappell gestaltet. Sie sind aus Computerteilen gefertigt und weisen auf die Geschichte der Informationstechnik hin.

Seit Ende des 19. Jahrhunderts tauchte im Englischen der Begriff "bug" (Käfer) als Synonym für eine Fehlfunktion oder -konstruktion bei technischen Geräten auf. Die Verknüpfung zu Fehlern bei Computern und Computerprogrammen geht möglicherweise auf eine Fehlfunktion des frühen amerikanischen Computers Mark II zurück, die tatsächlich von einer Motte verursacht worden sein soll.

Die Besucher des HNF können sich auf den beiden Etagen des Hauses auf die Suche begeben. Wer die schillernden Tierchen entdeckt, sollte sie fotografieren und die Bilder an ostern(at)hnf.de schicken. Unter allen richtigen Einsendungen werden drei der 150 bis 200 Euro teuren Insekten verlost.

Gelegenheit zur Insektensuche besteht auch über Ostern, denn das HNF ist an Karfreitag und allen Ostertagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

« Zurück