02.06.2007

Nixdorf-Nostalgie: Labor für Impulstechnik vor 55 Jahren gegründet

19.06.07

Nixdorf-Nostalgie: Labor für Impulstechnik vor 55 Jahren gegründet

Heinz Nixdorf gründete vor 55 Jahren am 1. Juli 1952 in Essen das "Labor für Impulstechnik", aus dem 1968 die Nixdorf Computer AG hervorging, die bis 1990 existierte.

Der ehemalige Leiter der Paderborner Volkshochschule Dr. Otmar Allendorf blickt in dem reich bebilderten Vortrag "Nixdorf-Nostalgie" am

Dienstag, den 19. Juni 2007 um 19.00 Uhr im
Heinz Nixdorf MuseumsForum,
Fürstenallee 7 in Paderborn

auf diese Jahre zurück.

Er möchte mit dem Vortragstitel andeuten, dass es für viele Paderborner so etwas gibt wie "Heimweh" nach den Jahren des Aufbruchs in die Informationsgesellschaft, in der sich auch die Stadt Paderborn stark verändert hat. Der Referent hat für einige Jahre in dem Unternehmen gearbeitet und weiß, wie prägend der Firmengründer und seine "NCAG" für Paderborn waren.

Neben einem Kurzüberblick zur Geschichte des Unternehmens soll an ausgewählten und mit Fotos illustrierten Beispielen das Besondere aufgezeigt werden am Unternehmer und Computerpionier Heinz Nixdorf, an seiner Bautätigkeit in Paderborn, an den Nixdorf-Produkten und ihrer Vermarktung. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Stellung der Aus- und Weiterbildung im Unternehmen sowie die Impulse, die von der Person und dem Unternehmen Nixdorf ausgingen und die Paderborn zu einem überregional bedeutenden IT-Standort gemacht haben.

Der Eintritt ist fr

« Zurück