17.11.2010

Neue Veranstaltungsreihe „HNF aktuell“

24.11.2010

Wie sicher ist der neue Personalausweis?

 

 

Seit dem 1. November wird der neue Personalausweis ausgegeben. Er unterscheidet sich von seinem Vorgänger durch einige neue Funktionen und Sicherheitsmerkmale. So kann sich der Inhaber des digitalen Dokuments nicht nur gegenüber Behörden ausweisen, sondern auch bei Online-Bestellungen und beim Surfen im Netz. Biometrisches Gesichtsbild, Fingerabdruck oder die elektronische Signatur sind Merkmale der Scheckkarte.

 

Doch sorgt das Dokument damit tatsächlich für eine erhöhte Sicherheit seines Inhabers? Oder birgt der neue Personalausweis fundamentale Sicherheitslücken, wie der Chaos Computer Club behauptet? Was sollte ich beachten, wenn ich einen neuen Ausweis beantrage? Diese Fragen werden in der neuen Veranstaltungsreihe „HNF aktuell“ am

 

Mittwoch, 24. November um 19 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

 

von zwei Experten beantwortet. Andreas Bogk ist Sprecher des Chaos Computer Clubs und einer der profiliertesten Computerexperten in Deutschland. Er diskutiert mit Jens Bender vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, der dort Experte für den neuen Personalausweis ist. Die Leitung der Diskussionsrunde übernimmt Martin Lausen, Chefredakteur von Radio Hochstift.

 

Beide Experten werden in kurzen Erläuterungen den neuen Ausweis und ihre Position dazu erläutern, bevor die Diskussion beginnt. Hierbei können sich auch die Besucher einschalten und ihre Fragen in die Runde werfen.

 

Mit dieser Veranstaltung beginnt das Heinz Nixdorf MuseumsForum eine neue Vortragreihe. „HNF aktuell“ wird kurzfristig in das Veranstaltungsprogramm des HNF aufgenommen und berichtet in Vorträgen und Diskussionsrunden über aktuelle technische Entwicklungen und ihre gesellschaftlichen und politischen Auswirkungen. Neben der Information der Besucher stehen ihre direkten Fragen an die Experten im Mittelpunkt.

 

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht notwendig.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.