27.06.2007

Neue Computerspiele im HNF

26.06.2007

Bewertungen im Internet


Das Heinz Nixdorf MuseumsForum präsentiert nicht nur historische Schreib- und Rechenmaschinen, sondern auch aktuelle Computerspiele. Zwölf Plätze im Foyer bilden die Spieleinseln, an denen die Besucher die neuesten Spiele testen können. Jetzt sind alle Stationen mit neuen Spielen ausgestattet worden.

Es gibt spezielle Angebote für Kinder unter zehn Jahren sowie für Ältere. Bei der Auswahl der Spiele standen die Aspekte Lernen und Wissen aber auch Spaß und Unterhaltung im Vordergrund. Ob es um Bilderrätsel, Lernspiele auf dem „Schlaumäuse-Spielplatz“ oder das Lösen von Sudokus geht, stets handelt sich es um attraktive und informative Angebote. Aber auch die neueste Fußballsimulation kann getestet werden.

Die Auswahl haben Ute und Karl Diehl vorgenommen, die für die Zeitschrift „Eltern for Family“ Spiele testen. Ihre Beschreibungen und Bewertungen finden sich im Internet auf www.hnf.de. Sie können auch als Anregung für Interessierte dienen, die ihren Jüngsten ein neues Computerspiel kaufen wollen.

Zu den üblichen Öffnungszeiten des HNF kann jeder im Eingangsbereich die neuen Spiele kostenlos ausprobieren: dienstags bis freitags von 9.00 bis 18.00 Uhr, am Wochenende von 10.00 bis 18.00 Uhr.

« Zurück