25.10.2022

Moderne Verschlüsselungsverfahren

Vortrag im HNF

RSA oder AES sind Beispiele für klassische Verschlüsselungsverfahren, die sich nach wie vor gut dazu eignen, die Kommunikation von Personen oder Organisationen im Internet abzusichern. Auch die Unbeschwertheit, mit der Online-Banking und das Bezahlen im Netz heutzutage ablaufen, verdanken wir den genannten ausgeklügelten Methoden.

Doch für das immer mehr an Bedeutung gewinnende „Cloud Computing“ gibt es bessere Möglichkeiten. Prof. Dr. Johannes Blömer vom Institut für Industriemathematik, Universität Paderborn, spricht in der Reihe „Neues aus der Informatik“

am Dienstag, 25. Oktober ab 17 Uhr
im Heinz Nixdorf MuseumsForum

über moderne Verschlüsselungsverfahren.

Welche neuen Methoden erlauben es, mit verschlüsselten Daten zu arbeiten, ohne diese entschlüsseln zu müssen? Der Vortrag gibt Einblicke in Anwendungsgebiete, Potenziale und Grenzen der Verfahren, mit denen unsere Daten noch sicherer werden könnten.

Der Eintritt zu diesem Vortrag ist frei. Es sind die Besuchsregelungen des HNF sowie die 2G-Regel zu beachten.

Mehr Informationen unter www.hnf.de/rsa

« Zurück

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.