02.07.2013

Mit Mathematik die Weltmeere erkunden

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Ein wichtiger Einflussfaktor für die Entwicklung unseres Klimas ist der Wärmetransport in den Ozeanen. So erzeugt der Agulhas-Strom im Indischen Ozean an der Südspitze Afrikas Wirbel, die nordwärts in den Südatlantik ziehen. Diese Agulhas-Ringe transportieren warmes und salzhaltiges Wasser aus dem Indischen Ozean in den Südatlantik.

Über die Erforschung dieses Meeresstroms und die Bedeutung der Mathematik dabei berichtet am

Dienstag, 2. Juli um 19 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

Prof. Dr. Michael Dellnitz von der Universität Paderborn. Er stellt die Methoden der Mathematiker und Ozeanographen an der University of New South Wales in Sydney und der Universität Paderborn vor, die eine genaue Erfassung des dreidimensionalen Wärmetransports durch die Agulhas-Ringe ermöglichen.

Dieser Vortrag begleitet die aktuelle Sonderausstellung "Mathematik interaktiv" im Heinz Nixdorf MuseumsForum, die auf spielerische Art und Weise mathematische Phänomene vorstellt.

Der Eintritt ist frei.

« Zurück