15.04.2009

Millionen für Medaillen – Wie viel Geld fließt im Sport?

13.05.2009

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

 

 

Sport ist zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor geworden. Mit Sportartikeln werden in Deutschland Milliarden umgesetzt. Aber auch die öffentliche Hand fördert den Sport auf unterschiedlichen Feldern in erheblichem Umfang, sei es durch den Bau von Sportstätten oder die Unterstützung von Spitzensportlern. Millionensummen werden ausgegeben, damit Medaillen gewonnen werden. Über dieses weite Geflecht von Geld und Sport berichtet am

 

Mittwoch, 13. Mai um 19 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

 

Prof. Dr. Georg Anders von der Deutschen Sporthochschule Köln. Er geht insbesondere auf das wirtschaftliche Gewicht des Sports und das Ausmaß der im Sport fließenden Geldströme ein.

 

Der Vortrag setzt die Reihe „Mythos Sport“ fort, die die Ausstellung Computer.Sport begleitet. Wie an allen Vortragsabenden ist die Ausstellung bis 19 Uhr geöffnet.

 

Der Eintritt ist frei.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.