08.11.2008

Mathematik und Sport

03.12.2008

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

 

 

Das vergangene Jahr stand im Heinz Nixdorf MuseumsForum mit der Ausstellung „Zahlen, bitte!“ ganz im Zeichen der Mathematik. Im Januar eröffnet das HNF Computer.Sport. Anlass genug für die Verantwortlichen im HNF beide Themen in einem Vortrag zu verbinden. Die unterhaltsame Staffelübergabe zwischen beiden Ausstellungen findet statt am

 

Mittwoch, 3. Dezember um 19 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn.

 

Prof. Dr. Matthias Ludwig von der Pädagogischen Hochschule Weingarten, Verfasser des Buches „Mathematik und Sport“, betrachtet in seinem Vortrag Olympia, Fußball und andere Sportarten von der humorigen Seite, ohne den mathematischen Hintergrund zu vernachlässigen. Er beantwortet die Frage, warum es beim Fußball zehn Feldspieler gibt, geht den Geheimnissen des Elfmeters und der Eckbälle auf den Grund und beschäftigt sich mit der Mathematik des Zehnkampfs. Es geht aber auch um den optimalen Basketballwurf, um das Kehren der Linien eines Tennisplatzes und die Startlinien der 400-Meter-Läufer.

 

Mathefans und Sportinteressierte kommen bei der Veranstaltung gleichermaßen auf ihre Kosten. Der Eintritt ist frei.

« Zurück

Ich erlaube den Einsatz von Cookies und stimme dem Tracking mittels Matomo und der Datenschutzerklärung zu. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.