20.09.2007

Lötwerkstatt

04.10.2007

Museumspädagogische Veranstaltung im HNF

 

 

Der „heiße Draht“ ist ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem eine Drahtschlaufe um einen Draht geführt wird, der nicht berührt werden darf. In einem Workshop löten Kinder von zwölf bis fünfzehn Jahren das Spiel und testen ihre Geschicklichkeit. Außerdem erfahren sie in der Lötwerkstatt am

 

Donnerstag, den 4. Oktober von 10 bis 13 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

 

alles Wissenswerte über Chips und Transistoren. Den „heißen Draht“ können die Teilnehmer anschließend mit nach Hause nehmen.

 

Für die Teilnahme müssen sich Interessierte telefonisch unter 05251-3066-61 anmelden und einen Kostenbeitrag von elf Euro bezahlen.

 

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.