12.10.2010

Lötwerkstatt

25.11.2010

Museumspädagogische Veranstaltung im HNF

 

 

Eine besondere Attraktion erwartet Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren in der Lötwerkstatt des HNF. Hier gilt es mit Lötkolben, elektronischen Bauteilen, Zange und Platine einen Bewegungsmelder zu bauen. Dabei lernen die Teilnehmer nicht nur den Umgang mit dem Lötkolben, sondern auch einiges über die Grundlagen der Elektronik. Am

 

Donnerstag, 25. November von 15 bis 18 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn

 

öffnet die Lötwerkstatt das nächste Mal ihre Pforten. Wer dabei sein will, muss sich unter Telefon 05251-306-661 anmelden. In der Teilnahmegebühr von elf Euro sind die Kosten für das Material bereits enthalten.

 

« Zurück