02.08.2006

Kunstwerk Computer - Meisterwerke der Case Modder

23.08. - 01.10.06

Kunstwerk Computer - Meisterwerke der Case Modder

Grau und langweilig sehen die meisten Computergehäuse aus. Mit Phantasie und großem Geschick verwandelt die eingeschworene Gemeinde der Case Modder ("Gehäuseverschönerer") diese öden Kisten in futuristische Designstücke und vergleicht ihre Konstruktionen auf Meisterschaften. Die besten Objekte des amtierenden Deutschen Meisters der Case Modder, Maico Bensien aus Hamburg, und des Vizemeisters, Alexander Siener aus Heuchelheim/Rheinland-Pfalz, präsentiert das Heinz Nixdorf MuseumsForum in seinem Showroom vom 23. August bis 1. Oktober 2006.

Acryl, Glasfaser und Leuchtdioden sind die meist verwendeten Materialien. Beschränkungen gibt es keine, lediglich die Funktion des Rechners darf nicht eingeschränkt sein. Wasserkühlung statt der rauschenden Lüfter gehört zum Standardprogramm. Bensien und Siener wandeln keine Serienmodelle um, sondern bauen die Gehäuse komplett selbst in bis zu 1.000 Arbeitsstunden. Entstanden sind u.a. ein PC als Alien-Monster oder ein elegantes Designmodell. Die attraktivsten Geräte sind im HNF zu sehen.

« Zurück