16.10.2005

Kosmos und Sonnensystem - Rekonstruktion einer Entwicklung

27.10.05

Kosmos und Sonnensystem - Rekonstruktion einer Entwicklung
Neue Vortragsreihe im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Die neue Vortragsreihe "Raumschiff Erde" im HNF befasst sich mit der Entstehungsgeschichte, Entwicklung und Erforschung des Sonnensystems und der Erde. Wie sind unsere Planeten entstanden? Welche kosmischen Voraussetzungen waren nötig, damit sich auf der Erde Leben entwickelte? Sind wir allein im Weltall?

Das sind einige Fragen, die in 13 Vorträgen spannend und leicht verständlich von Experten beantworten werden. Die Beiträge erscheinen nach Abschluss der Reihe als Sonderheft in "Spektrum der Wissenschaft". Den Auftakt macht am

Donnerstag, den 27. Oktober 2005 um 19.00 Uhr im
Heinz Nixdorf MuseumsForum,
Fürstenallee 7 in Paderborn

Prof. Dr. Gerhard Börner vom Max-Planck-Institut für Astrophysik in Garching. Er stellt die kosmische Entwicklungsgeschichte als Voraussetzung für die Entstehung der Erde vor. Denn nur aufgrund zahlreicher spezifischer Umstände konnte der blaue Planet entstehen. Der Referent schildert den Prozess vom Urknall bis zum Auftauchen der Erde.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, an einer Führung durch die Sternwarte Paderborn teilzunehmen. Hierzu ist eine Anmeldung unter Telefon 05251/3066-60 erforderlich.

Ein Prospekt mit allen Vortragsterminen kann kostenlos unter der gleichen Telefonnummer angefordert werden. Mehr auch im Internet unter www.hnf.de.

« Zurück