Wir haben geöffnet! Hier finden Sie aktuelle Hinweise zum Besuch

09.01.2019

Können Maschinen moralisch sein?

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Maschinen werden durch Künstliche Intelligenz immer selbstständiger, autonomer und cleverer. Sie entwickeln sich rasant weiter und sind auf dem Vormarsch. Eingebaute künstliche Sensoren oder neuronale Netze sind dabei oft an menschliche Vorbilder angelehnt. Doch können Maschinen auch moralische Entscheidungen treffen, wie wir Menschen? Prof. Catrin Misselhorn geht dieser Frage in einem Vortrag am

Mittwoch, 9. Januar 2019 um 19 Uhr

im Heinz Nixdorf MuseumsForum

nach. Die Direktorin des Institutes für Philosophie an der Universität Stuttgart hinterfragt, ob Maschinen überhaupt moralische Akteure sein können und ob sie es sein dürfen.

Sie erläutert die Grundlagen einer neuen Maschinenethik an der Schnittstelle von Philosophie, Informatik und Robotik und stellt diese am Beispiel von autonomen Waffensystemen, Pflegerobotern und dem autonomen Fahren vor.

Der Vortrag ist Teil der Reihe "Mensch, Roboter!", die den neu gestalteten, gleichnamigen Ausstellungsbereich zu Künstlicher Intelligenz und Robotik im HNF thematisch begleitet.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Ab 17 Uhr kann die Dauerausstellung bis zum Beginn des Vortrags kostenlos besichtigt werden.

« Zurück

Wir nutzen Cookies ausschließlich für Statistikzwecke und zum notwendigen Betrieb der Seite. Wir verwenden Matomo und anonymisieren die IP-Adresse. Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie dies akzeptieren. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.