31.12.2011

Jugendlicher schlägt Großmeister

30.12.2011

 

 

Der Überraschungssieger des Schachtürken-Cups im Heinz Nixdorf MuseumsForum ist erst 14 Jahre alt. Dennis Wagner aus Kassel gewann souverän den Gesamttitel gegen eine hochkarätig besetzte Konkurrenz. Mit sechs Siegen und einem Remis ließ der Jugendliche 170 Gegner hinter sich, darunter auch vier Großmeister.

 

Der Schüler gilt als eines der besten Schachtalente Deutschlands. Er war bereits zweimal Deutscher Meister seiner Altersklasse und nahm an mehreren Weltmeisterschaften teil. Über seinen Sieg in Paderborn freute er sich besonders. „Ein schönes Turnier mit sehr guten Bedingungen“, lobte er die Veranstalter vom Schachclub Blauer Springer und dem HNF.

 

1.000 Euro konnte er als Siegprämie mit nach Hause nehmen, die er in Fahrten zu weiteren Turnieren investierten möchte. Damit will Dennis sein nächsten Ziel erreichen und den Titel des Internationalen Meisters erlangen.

 

Der Paderborner Schachtürken-Cup ist seit 2004 fester Bestandteil der Schachszene Nordrhein-Westfalens. Er wird zwischen Weihnachten und Neujahr ausgetragen und gemeinsam vom SK Blauer Springer 1926 e.V. und dem Heinz Nixdorf MuseumsForum organisiert.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.