02.04.2005

Internet und Politik - mehr als eine Spielwiese

13.04.05

Internet und Politik - mehr als eine Spielwiese
Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Ein wesentliches Element der Demokratie ist eine umfassende Beteiligung der Bürger. Damit dies erreicht wird, müssen sie über die politischen Normen, Strukturen und Prozesse informiert sein. Ein wichtiges Medium hierbei ist das Internet.

Wie das Internet für die Politik und die politische Willensbildung fruchtbar sein kann, erläutert am

Mittwoch, den 13. April 2005 um 19.00 Uhr im
Heinz Nixdorf MuseumsForum,
Fürstenallee 7 in Paderborn

Marcus Viefeld, Redakteur der Internetplattform dol2day.

Hier sind 10.000 Mitglieder online versammelt, die über Politik diskutieren, abstimmen und Parteien gründen. Sogar die Wahl eines Internet-Kanzlers wird regelmäßig durchgeführt. Viefeld illustriert dieses Beispiel, stellt aber auch die allgemeine Bedeutung des Internets für die Politik dar.

Der Vortrag findet innerhalb der HNF-Reihe "Demokratie digital" statt, die die Möglichkeiten und Grenzen der elektronischen Demokratie beleuchtet.

Der Eintritt ist frei.

« Zurück