13.04.2013

Internet-Sicherheit

Workshop im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Regelmäßig ist in den Medien von Hackerangriffen auf Unternehmen oder Regierungseinrichtungen zu lesen, die auf sensible Daten abzielen. Doch das Thema Internet-Sicherheit ist nicht nur von öffentlichem, sondern auch von privatem Interesse. Wie sich Computernutzer vor immer ausgeklügelteren Methoden des Datenklaus schützen können, ist Inhalt eines Workshops am

Samstag, 13. April von 10.30 bis 15.30 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn.

Sind Antivirenprogramme wirklich wirksam oder macht man damit am Ende gar den Bock zum Gärtner? Und was ist zu tun, wenn der Computer tatsächlich Schadsoftware erkennt? Wer sich Expertenrat aus erster Hand holen möchte, sollte sich unter Telefon 05251-306-662 anmelden. Die Kursgebühr beträgt 30 Euro. In der Mittagspause steht den Teilnehmern das Bistro im HNF zur Verfügung.

« Zurück