13.05.2018

Internationaler Museumstag

Freier Eintritt und kostenlose Führungen

Jedes Jahr im Mai wird seit 40 Jahren weltweit der Internationale Museumstag begangen. In Deutschland präsentiert sich die Vielfalt von 6.500 Museen.

Auch das weltgrößte Computermuseum ist dabei. Entsprechend dem Motto des diesjährigen Museumstages "Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher" lädt das Heinz Nixdorf MuseumsForum am Sonntag, 13. Mai von 10 bis 18 Uhr alle Menschen zu einem Besuch ein. Bei freiem Eintritt ist nicht nur die Dauerausstellung zu 5.000 Jahren Geschichte der Informationstechnik zu sehen, sondern auch die aktuelle Sonderausstellung "Digging Deep". Sie zeigt noch nie präsentierte Objekte aus dem Museumsdepot.

Kostbarkeiten, Flops oder Skurrilitäten aus der Informations- und Kommunikationsgeschichte werden in sechs aufwendig gestalteten Themenräumen künstlerisch inszeniert. Besucher können sich in zwei Kuratorenführungen um 11 und 15 Uhr auf eine Bildungsreise der anderen Art begeben.

Sie entdecken dabei nicht nur die Ausstellungsobjekte, sondern auch das Depot und die dazugehörigen Aufgabenbereiche als wichtiger Teil der Museumsarbeit. Anmeldungen sind unter Telefon 05251-306-660 oder auf www.hnf.de möglich.

Weitere öffentliche Führungen durch "Digging Deep" finden um 12, 14 und 16 Uhr ohne Anmeldung statt. Nicht nur der Eintritt ins HNF ist den ganzen Tag lang frei, auch die Führungen sind kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es unter www.hnf.de/museumstag2018.

« Zurück