25.03.2010

Heinz Nixdorf unter den Top 10

24.03.2010

Knapp hinter Ludwig van Beethoven, aber deutlich vor Michael Schumacher und Nena landete Heinz Nixdorf bei der Wahl zu NRWs Besten auf dem zehnten Platz.

 

50 Persönlichkeiten aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Sport standen in der WDR-Sendung „daheim & unterwegs“ zur Wahl. Die Zuschauer konnten zwischen Adolph Kolping, Hape Kerkeling oder Heinrich Böll wählen. Den ersten Platz belegte Konrad Adenauer vor Johannes Rau.

 

Der Erfolg von Heinz Nixdorf zeigt, dass er nicht nur in Paderborn für viele Menschen auch 24 Jahre nach seinem Tod noch immer ein großes Vorbild ist. Allerdings wäre ein zehnter Platz von ihm sicher nicht als Erfolg gewertet worden, denn wie sagte er doch 1984: „Auch wenn ich verloren habe, möchte ich nahe bei den Ersten sein.“

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.