08.06.2011

Hamburger Doppelsieg bei der Deutschen Meisterschaft der „Formel 1 in der Schule“

28.05.2011

Großer Jubel herrschte am Wochenende im Heinz Nixdorf MuseumsForum: Das Team „BETAGREEN“ vom Gymnasium Grootmoor in Hamburg sicherte sich bei der Deutschen Meisterschaft der „Formel 1 in der Schule“ den Titel und löste damit gleichzeitig das Ticket zur Weltmeisterschaft in Malaysia. Auch die Vizemeister von „CARBON RACING“ kommen aus der Hansestadt und fahren zur WM. Den Titel des Deutschen Juniorenmeisters konnten „X-T[Я]EAM“ aus Greifswald erringen.

 

Eine Experten-Jury vergab zudem mehrere Sonderpreise: Für die beste Teamdarstellung wurden „Zephyr“ aus Aachen und in der jüngeren Altersklasse die „StormHawks“ aus Schwäbisch Gmünd ausgezeichnet. Die Konstruktionswertung für das beste Fahrzeug gewannen die Gesamtsieger von „BETAGREEN“ und das saarländische Junior-Team „Speedy“. Das HNF als größtes Computermuseum der Welt vergab den Pokal für den gelungensten Internetauftritt an die „Highway-Stars“ vom Heinrich-Heine-Gymnasium in München.

 

17 Teams und sieben Juniorenmannschaften aus dem ganzen Bundesgebiet gingen bei der Deutschen Meisterschaft, die erstmals in Paderborn ausgetragen wurde, an den Start. Dr. Kurt Beiersdörfer, Geschäftsführer des Heinz Nixdorf MuseumsForums, freute sich über die gelungene Premiere: „Angesichts der tollen Atmosphäre bei der Deutschen Meisterschaft hoffen wir, auch in unserer Region engagierte Lehrer als Unterstützer zu gewinnen, um diesen hochkarätigen Schülerwettbewerb in Paderborn zu verankern.“

Im Rahmen des internationalen Technologie-Wettbewerbs konstruieren Schüler im Alter von 11 bis 19 Jahren im Team einen Miniatur-Formel 1-Rennwagen. Dabei meistern sie vielfältige Herausforderungen, die von der Entwicklungsarbeit am Computer über die technische Umsetzung bis zum Rennen auf einer 20 Meter langen Bahn reichen.

 

« Zurück

Ich erlaube den Einsatz von Cookies und stimme dem Tracking mittels Matomo und der Datenschutzerklärung zu. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.