22.03.2011

Großer Publikumsansturm beim Familientag im HNF

20.03.2011

5.400 Besucher kamen am Sonntag zum Familientag ins Heinz Nixdorf MuseumsForum, der damit einer der erfolgreichsten Tage in der Geschichte des HNF war. Ein vielfältiges Programm rund um die Themen Computer und Sport lockten Jung und Alt an die Fürstenallee. Mit dem Familientag ehrte das Computermuseum Heinz Nixdorf, der vor 25 Jahren starb.

 

Nicht nur beim Auftritt der Event-Physiker war der Raum überfüllt, auch an den anderen Stationen drängten sich die Besucher, um sich über das Innere eines Geldautomaten zu informieren, eine historische Druckerpresse zu betätigen oder die beste Schlagtechnik beim Baseball auszuprobieren. Dicht umringt waren ebenfalls die Vorführungen des mittelalterlichen Rechenmeisters Odalricus und die Angebote des Familiensports aus dem Ahorn-Sportpark.

 

Die meisten Gäste zog es auch in die aktuelle Sonderausstellung „Wunderkammer Wissenschaft“. Wer es hierzu am Sonntag nicht mehr geschafft hat, kann die 500 faszinierenden Bilder aus der Welt der Wissenschaft noch bis zum 29. Mai bei freiem Eintritt im HNF bestaunen.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.