09.05.2008

GPS-Workshop: Geo-Caching für Einsteiger

07.06.2008

Wer sich in der Natur bewegen und mit einer spannenden Schatzsuche verknüpfen will, kommt seit einiger Zeit um das Geo-Caching nicht herum. Dabei werden kleine Schätze mit Hilfe des Internets und von GPS-Geräten in der Natur aufgestöbert. Die Koordinaten der Schätze finden sich auf verschiedenen Seiten im Internet. Ein GPS-Gerät weist einem danach den Weg.

 

In den letzten Jahren hat das Geo-Caching einen großen Boom erlebt. In jeder deutschen Gegend sind Dutzende Schätze versteckt, die von abenteuerlustigen Entdeckern aufgespürt werden. Wie das Ganze funktioniert, erfahren Interessierte am

 

Samstag, den 7. Juni von 11 bis 15 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn.

 

Es werden spezielle Internetseiten vorgestellt. Eine Schatzsuche gehört natürlich auch zum Programm. Die Teilnehmer sollten sich unter Telefon 05251/3066-61 anmelden. Die Kosten betragen 20 Euro.

« Zurück

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Möglichkeiten zur Deaktivierung von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.